Fast Forward Festival 2020

DAS SCHLOSS

frei nach Franz Kafka
von Studio Beisel

Ein Denkmal geht ins Netz: DAS SCHLOSS ist ein Komplex, der im Auftrag des Freistaates und mit Unterstützung des W.V.V (1) errichtet wurde. Es trägt diese Bezeichnung unabhängig von Größe, Form oder künstlerischer Gestaltung der Fassade. Konzipiert für das Albertinum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, erfüllt es die derzeit höchsten Anforderungen der Informations- und Gebäudesicherheit. (2) Jeder Versuch, ins Innere DES SCHLOSSES zu gelangen, ist daher durchaus mit einem zeitlichen Aufwand (3) als auch persönlichen Umständen (4) verbunden. Das außerordentliche Dresdner Kulturdenkmal galt bislang als Insider-Tipp und stand nach verschiedenen Betriebsphasen Pandemie-bedingt längere Zeit leer.

Nun hat es sich das Kunstkollektiv Studio Beisel zur Aufgabe gemacht, DAS SCHLOSS zum diesjährigen Fast Forward Jubiläum mit einem besonderen Konzept neu zu eröffnen. Vom einzigartigen Erscheinungsbild sowohl des Inneren als auch des Äußeren des Komplexes inspiriert, überarbeiteten Studio Beisel das Denkmal nach digitalen Maßstäben neu. Die Bedienoberfläche der Internetpräsenz des Festivals (5) ist dabei eine Hommage an die äußere Bausubstanz DES SCHLOSSES. So profitiert also am Ende nicht nur DAS SCHLOSS vom internationalen Publikumsverkehr. Auch das europäische Festival für junge Regie erhält für die aktuelle Ausgabe eine neue Bühne (6) im Netz.

DAS SCHLOSS KANN IMMER NOCH BESUCHT WERDEN!
KLICKEN SIE DEN WEITERFÜHRENDEN LINK
UND BEGEBEN SIE SICH IN UNSER BROWSER_GAME


(1) Weltverschönerungsverein

(2) da Passwort / Schlüssel / Identifikation erforderlich

(3) Es ist mit Wartezeiten zu rechnen, die Besichtigung kann bis zu einer halben Stunde in Anspruch nehmen. Der Wartebereich im Lichthof des Albertinums kann ohne Ticket und ohne Anmeldung betreten werden.

(4) Unter besonderer Berücksichtigung der Hygieneregeln kann DAS SCHLOSS ausschließlich von Einzelpersonen oder Personengruppen aus demselben Haushalt betreten werden. Weitere Anordnungen können derzeit nicht ausgeschlossen werden

(5) www.fastforw.art wurde im Rahmen dieses Projekts von Studio Beisel entwickelt

(6) at work

Projekt Galerie

Presse

Auszug aus den Kommentaren auf Nachtkritik:


#50 Digitaler Spielplan: Das Schloss — Studio Beisel 2020-11-11 18:00
Vielen Dank für diesen sehr ausführlichen Spielplan und die Verlinkung zum Fastforw.art

Falls Sie den Weg zum Schloss suchen, sind Sie hier richtig.
Hier geht es weiter. Copy and Paste:

www.fastforw.art/rückseite-game-1


Text:
Studio Beisel

Link:
https://nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=17785:digitaler-spielplan-theater-und-kultur-online&catid=1768:coronakrise2020&Itemid=100989#comment-93063